Liebe Patientinnen und Patienten,


ab kommender Woche werden wir voraussichtlich weniger Dosen des Impfstoffes Comirnaty von Biontech/Pfizer pro Woche erhalten!


Bei Mangel an Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer bedeutet das aber, dass nur folgende Personengruppen den Impfstoff Comirnaty erhalten werden:


1. Schwangere und stillende Frauen

2. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

3. Personen zwischen 18 und 29 Jahren

4. Zweitimpfungen nach Erstimpfung mit Comirnaty

5. Personen zur Boosterimpfung nach heterologer Grundimmunisierung (Astra+Biontech)


Alle anderen Personen erhalten je nach Verfügbarkeit den Impfstoff Spikevax des Herstellers Moderna, ebenfalls ein hocheffizienter mRNA-Impfstoff.

 Aufgrund des vermehrten Telefonaufkommens, sind wir derzeit leider schlecht zu erreichen, obwohl alle am Limit arbeiten. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen!


Alternativ können Sie uns eine E-Mail schreiben, ein Fax schicken oder Ihre Rezeptwünsche auf unser Rezepttelefon aufsprechen.